Kurze Schaffenspause

Jetzt, nachdem jeder im Urlaub war, kann ich auch frei machen. Aktuell habe ich privat einiges um die Ohren und gegen Ende n├Ąchsten Monat geht es f├╝r mich tats├Ąchlich in den Urlaub. Wenn ich von der Arbeit heim komme, habe ich h├Ąufig keine Lust zu kochen. Also an den Tagen, wo ich vor 22 Uhr daheim bin – Freizeitbesch├Ąftigung l├Ąsst gr├╝├čen. Auch an den anderen Tagen ist einiges zu tun.┬áDaher werde ich mir eine kurze Pause g├Ânnen und nur an einzelnen, ausgew├Ąhlten Blogevents teilnehmen. Daf├╝r sollten sich in der Zeit bis nach meinem Urlaub einige Inhalte ansammeln – und ich kann auch ├╝ber den Urlaub berichten, auf den ich mich schon sehr freue.

Weiterlesen

Urlaub: Eat the World Berlin Friedrichshain

Urlaub: Eat the World Berlin Friedrichshain

Vor kurzem habe ich eine ehemalige Kollegin in Berlin besucht. Nachdem ich die meisten ├╝blichen Sehensw├╝rdigkeiten schon l├Ąngst kenne, kam sie u.a. auf die Idee eine Fresstour zu machen. Ich liebe ja essen und was w├╝rde besser passen? Genauer gesagt wollte sie Eat the world ausprobieren und ich war nat├╝rlich begeistert. Die Tour f├╝hrte uns in den Stadtteil Friedrichshain. Friedrichshain ist, soweit ich es mir merken konnte, eher ein Arbeiterviertel im Osten Berlins. Vom sozialistischen Prachtboulevard, die ehemalige Stalinallee, ging es zum „Kiez“, der „Partymeile“ Simon-Dach-Stra├če und weiteren Ecken. Neben Essen lernten wir einiges von der Geschichte kennen. Die erste Station servierte uns Falafel. Das Lokal Fatoush h├Ąlt sich schon ein paar Jahre in der Simon-Dach-Stra├če und liefert auch seine Ware. Die Falafel mit Sesamkruste waren zwar kleinwenig trocken, aber geschmacklich ├╝berzeugten sie. Dazu gab es Fladenbrot, Tahini und Salat mit Granatapfelsirup. Die obligatorische Currywurst durfte nat├╝rlich nicht fehlen. Diese gab es im Curry 66, deren Betreiber wir kurz kennen lernen durften. Die Wurst wird wahlweise mit Pommes oder Kartoffelsalat und einer Sauce bis zu Sch├Ąrfegrad 10 serviert. Wir bekamen Sch├Ąrfegrad 1 und 4 zu probieren, wobei 4 der letzte Sch├Ąrfegrad ist, der noch in der K├╝che hergestellt werden kann. […]

Weiterlesen

Restaurant: Andy’s Krablergarten

Restaurant: Andy's Krablergarten

Kennt ihr bereits Andy’s Krablergarten? Ich war vor kurzem in einer kleinen Gruppe dort und war positiv ├╝berrascht. Der Biergarten liegt im Innenhof am Sendlinger Tor. Von vorne schaut es unscheinbar aus, aber hinten ist es bayerisch-gem├╝tlich. Die Highlights der Karte sind die Schnitzel und Cordon Bleu. Sowohl die Variationen als auch die Preise sind in Ordnung. Wenn dann der Teller mit dem Essen ankommt, trifft einen gef├╝hlt der Schlag, denn die Portion ist alles andere als klein. Geschmacklich konnte ich aber auch nicht meckern! Ich hatte ein mexikanisches Cordon Bleu, was leicht scharf und angenehm k├Ąsig war. Ach ja, den Kaiserschmarrn kann ich ebenfalls empfehlen! Auch der Regen konnte uns nicht abhalten.   ANDYÔÇÖS KRABLERGARTEN Thalkirchner Stra├če 2 80337 M├╝nchen Tel.: 089 ÔÇô 26 01 91 48

Weiterlesen

Bayerische Creme

Bayerische Creme

Ich liebe ja bayerische Creme, allerdings habe ich sie noch nie vorher selbst zubereitet. Wird also Zeit! Genau das dachte ich mir, als ich gefriergetrocknete schokolierte Erdbeeren aus glaube ich Riga daheim hatte. Diese wollte ich zudem in die Creme einarbeiten. Als Grundrezept hielte ich mich, wie Mama, weil die Creme von Mama schmeckt am besten, an┬áSchuhbecks Bayerische Creme.┬áAber so wie immer habe ich nat├╝rlich Kleinigkeiten ver├Ąndert. Anstelle von Kirschwasser kam bei mir Birnenschnaps rein, und eben die gefriergetrockneten Erdbeeren. Zu meiner ├ťberraschung war die Herstellung sehr einfach. Und das, obwohl es meine Premiere mit Gelatine wurde! Nur war ich nat├╝rlich viel zu neugierig und gierig, um die Creme lange genug warten zu lassen. Ich musste sie einfach probieren, wodurch das Ergebnis im Bild entsprechend ausschaut. Sp├Ąter waren die Reste in der optimalen Konsistenz. Drucken Bayerische Creme Gericht Nachspeise L├Ąnder & Regionen Regional Zutaten 2 Blatt wei├če Gelatine 300 g Sahne 3 Eigelb 50 g Puderzucker Mark von 2 Vanilleschoten 1 EL Kirschwasser zumindest offiziell, bei mir Birnenschnaps 3 gefriergetrocknete mit wei├čer Schoki ├╝berzogene Erdbeeren Anleitungen Gelatine in kaltem Wasser f├╝r etwa 5 min einweichen. Sahne in einem hohen R├╝hrbecher mit dem Handr├╝hrger├Ąt (halb) steif schlagen. Eigelbe mit dem Puderzucker […]

Weiterlesen

Restaurant: Banh Mi Minh

Restaurant: Banh Mi Minh

Ich liebe es ja neue Restaurants auszutesten. Ein Kumpel und ich entschieden uns f├╝r das Banh Mi Minh, nachdem wir vietnamesische K├╝che lieben und ich mal wieder Banh Mi essen wollte. Die leckeren Sandwiches, die eine Mischung aus franz├Âsischer (Kolonialzeit) und vietnamesischer Kultur sind, kann man leicht daheim machen, aber gegen neue Ideen und F├╝llungen habe ich nie was einzuwenden. Das Banh Mi Minh ist ein Imbiss im Karstadt. Schnell waren die Sandwiches mit Pork BBQ bestellt. Nach kurzem Warten kamen sie schon an den Tisch. Lecker, leicht, mit gutem Fleisch. Gerne wieder! Dazu w├Ąhlten wir Sommerrollen mit H├Ąhnchenfleisch. Ich liebe sie ja mit Garnelen, aber die waren nicht in der Auswahl. Die Variante mit H├Ąhnchenfleisch hat aber auch gut geschmeckt. Imbiss bleibt Imbiss, aber das Essen hat ├╝berzeugt. B├üNH M├î MINH 2 im Karstadt ( UG – Schmankerlgasse ) Stachus Untergeschoss Bahnhofplatz 7 80335 M├╝nchen

Weiterlesen

Kingswood Cider

Kingswood Cider

Aus Pilsen nahm ich den Spiced Apple Cider von Kingswood mit, der wohl zur Pilsener Brauerei geh├Ârt. Um mich kurz zu fassen: den Cider w├╝rde ich sofort wieder trinken!

Weiterlesen