Restaurant: Vodkaria

Wenn ich in Leipzig bin, will ich zumindest einmal in die Vodkaria. Wie der Name schon sagt, gibt es Wodka – viel Wodka. Neben zig verschiedenen Sorten Wodka aus der ganzen Welt, werden natürlich auch Longdrinks und Cocktails angeboten. Manche klingen verrückter als andere. Karamell-Meersalz-Wodka? Schmeckt besser als gedacht! Oaky Cranberry? Wie kann man sowas verhunzen? (Ich kenne die frühere Cranberry von Koskenkorva und diese war gut) Natürlich braucht man zu Wodka auch passendes Essen. Auf der Karte stehen neben Wochengerichte viele Platten und russische Gerichte. Irgendwann werde ich alle Pelmeni durchprobiert haben. Das letzte Mal probierte ich auch zum ersten Mal die Gose der Karte.

Restaurant: Vodkaria

Gose ist milchsaures Bier, welches ursprünglich aus dem Harz stammt und in der Gegend Leipzig-Halle-Dessau Fuß fasste. Als milchsaures Bier ist die Gose verwandt mit Berliner Weiße, Geuze und allgemein Lambicbieren. Neben Milchsäure wird bei der Gose Salz und Koriander zugegeben. Traditionell gibt es verschiedene süße Gose, also mit Sirup (Himbeer, Waldmeister) oder Likör (Kirschlikör – Frauenfreundlich, Kümmellikör – Regenschirm). Mittlerweile findet man durch den Craft Bier Trend Gose auf der ganzen Welt.

Das Lokal selbst ist gemütlich, die Bedienung freundlich und die Preise sind angenehm, wenn man aus München kommt. Was will man mehr?

 

VODKARIA
Bar & Restaurant
Gottschedstr. 15
04109 Leipzig
https://www.vodkaria.de

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.