Rezension: Original Brasilian BBQ

Bei Brasilien denke ich an die leckeren Süßigkeiten, die die brasilianischen Austauschis zu den Partys mitgebracht haben. An die Säfte, von der mir eine brasilianische Nonne im Flugzeug erzählte. An den Strand, von dem ein brasilianischer Student erzählte und Fotos zeigte. An den Amazonas und den Urwald, von dem ich in Reportagen sah. An Grillen dachte ich allerdings nicht zunächst, eher ordnete ich es Argentinien zu. Nachdem ich aber Fleisch gerne esse, begeisterte mich das Buch Original Brasilian BBQ** sofort, welches ich von Delius Klasing als Rezensionsexemplar erhielt*. Wie ist brasilianisches Grillen? Was kann ich davon hierzulande nachmachen? Welche Beilagen sind typisch? Genau dieses wollte ich mit dem Buch erkunden.

Rezension: Original Brasilian BBQ
Copyright Delius Klasing

Steckbrief

Titel: Original Brasilian BBQ**
Autor: Andre Felicio
Verlag: Delius Klasing
Seiten: 208
Preis: 29,90 Euro

Inhalt

Laut DK findet man im „Original Brazilian BBQ – Grillen wie die Gauchos“ alles, was der Grillmeister, Churrasqueiro genannt, wissen muss:

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau eines typisch brasilianischen Holzkohlegrills
  • Traditionelle brasilianische Rezepte und komplette Grill-Menüs
  • Warenkunde und detaillierte Anleitungen zur richtigen Fleischvorbereitung
  • Opulente Fotos voller brasilianischer Lebenslust
  • Der Autor Andre Felicio stammt aus São Paulo und ist Chef der BRAZA-Churrascaria Restaurants

Unterteilt ist das Grillbuch in

  • Einleitung mit Grill- und Warenkunde
  • Grillrezepte unterteilt in Rind, Lamm, Hühnchen, Schwein und Fisch & Meeresfrüchte
  • Komplette Gerichte
  • Beilagen, Salate und Saucen
  • Desserts
  • Drinks

Eindruck

Das Grillbuch macht einen guten Eindruck, die Rezepte sind gut formatiert und von Bildern begleitet. Die Grillbilder hätten finde ich persönlich noch etwas stylischer sein können, bieten aber einen guten Eindruck und machen Lust aufs Nachmachen. Teils sind die Fleischstücke gut von der Flamme geküsst. Die Bandbreite an unterschiedlichen Gerichten ist beeindruckend. Neben den erwarteten Fleischgerichten finden sich auch einige nette Cocktails und ganze Gerichte im Buch wieder. Insgesamt finden sich einige für uns eher außergewöhnliche Speisen.

Nach“gekocht“ habe ich natürlich auch einiges. Nachdem ich manche Zutaten nicht so leicht bekam, musste ich ein wenig tricksen oder andere Rezepte ausprobieren. Alle Rezepte sind zwar eher knapp, aber trotzdem ausreichend beschrieben. Alles gelang sehr gut und überraschte mich geschmacklich.

  • Knoblauchbaguette: Das Rezept wird demnächst veröffentlicht. Für mich bisher das geilste Rezept des Grillbuchs, welches sicherlich häufig nachgemacht wird.
  • Garnelen Bobo: leicht verändert nachgemacht und stieß auf große Begeisterung.
    Rezension: Original Brasilian BBQ
  • Cocktails: lecker!

Bewertung

Aufmachung: 4/5
Beschreibung: 4/5
Struktur: 5/5
Thema: 5/5

Insgesamt: 18/20

Auf dem ersten Blick gefiel mir das Grillbuch weniger gut als erwartet. Beim Nachkochen musste ich feststellen, dass die Rezepte genial und leicht nachzumachen sind. Einzig manche Zutaten erhält man hier schlechter. Das Grillbuch fast alles zusammen, viele Fleischgerichte, aber auch Beilagen, Nachspeisen und Cocktails. So kann man leicht eine brasilianische Grillparty daraus machen.

Wer mehr sehen will: hier findet ihr eine Leseprobe und zudem findet ihr auch einen Buch-Trailer auf Youtube. Beim Grillsportverein gibts natürlich auch bereits eine Rezension.

Rezension: Original Brasilian BBQ

* Das Buch wurde mir von Delius Klasing zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür! Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt.
** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.  Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.