Bier: Meerjungfrau

Von der Rügener Insel Brauerei habe ich gefühlt fast alle Biere probiert – bis auf die natur- und wildsauren beiden sowie dem im Rauchfass. Als ich dann beim Bierdealer meines Vertrauens die Meerjungfrau entdeckte, überlegte ich nur auf Grund der Größe. Von der Insel Brauerei gibt es die Biere immer in den Größen 0,33l und 0,75l – leider war die Meerjungfrau, also das natursaure Bier, nur in der großen Variante verfügbar. Im Endeffekt überwiegte meine Neugierde. Der Braumeister beschreibt das Bier wie folgt:

„Dieses Seltene Bier haben wir mit zwei Milchsäure-Stämmen und Champagnerhefe gebraut. Das ergibt eine sehr feine intensive Säure, elegante Fruchtnoten und ist dabei sehr erfrischend, sehr fruchtig prickelnd  eine saure Verführung.“

Anscheinend passt es sehr gut zum Empfang von Gästen. Mir gefiel die milde Säure, die es bei den hier üblichen Bieren nicht gibt. Es passt sehr gut zum Sommer als Abkühlung und schmeckt dabei. Nichts aufregendes, aber süffig.

Bier: Meerjungfrau
  • Name: Meerjungfrau
  • Brauerei: Insel Brauerei
  • Stil: Sauerbier
  • Alkoholgehalt: 5,6%
  • Bitterheit: –
  • Inhalt: 0,75l (alternativ 0,33l)
  • Preis: –
  • Dazu passt: alles mögliche

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.