Bier: Obaladara

Wer kann sich unter einem Obaladara* was vorstellen? So ging es meiner Probierrunde auch. Kein Franke dabei, also versuchten wir das Wort herzuleiten. Die Brauerei Ott verrät folgendes:

Das Original Obaladara ist ein Malzaromatisches Bier mit leichter Karamelnote.
Zusätzlich wurde der Geschmack durch Röstmalznoten und einem leicht spürbaren Hopfenaroma abgerundet.

Das Vollbier klingt schon einmal gut. Aber was bedeutet das Wort wirklich?

Also: Oberladara kommt vom Bambergerischen „Oberlahnlatter“ und bezeichnet die Ortschaft bzw. die Bewohner am Oberlauf der Leinleiter: Oberleinleiter. Das ist gleichzeitig der Sitz der Brauerei Ott.
Das Bier ist rot-braun und riecht bereits angenehm süß nach Malz. Der Geschmack macht da weiter. Süffig, malzig und sehr voluminös. Später wirds auch noch würzig und ein wenig bitter, aber nur einen Hauch davon. Davon könnt ich mehr trinken – und die anderen Tester auch.

Bier: Obaladara
  • Name: Obaladara
  • Brauerei: Brauerei Ott
  • Stil: Vollbier/Dunkles Bier
  • Alkoholgehalt: 5,1 %
  • Bitterheit: –
  • Inhalt: 0,5 l
  • Preis: –
  • Dazu passt: Essen, geht aber auch ohne 😉

*Auch wenn ich die Biere von Biervana kostenlos erhalten habe, bleibt meine Meinung davon unberührt. Vielen Dank nochmals dafür!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.