Bier: World Barrel Tour Rum/Karibik Edition

Zum Abschluss des Bier-Specials mit Biervana* habe ich ein besonderes Schmankerl für euch und auch für mich. Tatsächlich habe ich dieses Bier als Letztes probiert.
Auch wenn noch nicht verbloggt, so mag ich die Biere von Mikes Wanderlust ziemlich gerne. Eigentlich stammt der Protagonist aus der Brauerei Krieger, die in Landau an der Isar steht. Neben den üblichen Craft Bieren wurde eine besondere Edition herausgebracht: die World Barrel Tour. Das Bier wurde aufgeteilt und in verschiedenen Fässern gelagert. Tequila, Bourbon, Sherry, Islay Malt und eben die Rum-Version.

Rum und Bier? Nun, wenn das zusammen passt, dann ist es das richtige Sommergetränk, dachte ich mir und war entsprechend gespannt auf das Ergebnis.
Das Bier sieht aus wie ein üblicher Doppelbock. Dunkel, malzig, süß. Der Geruch ist schon interessant: typisch malzig, süß wie ein Doppelbock, aber daneben ist noch ein fast undefinierbarer zusätzlicher Geruch dabei. Wenn man weiß, dass es ein Rum-Fass war, kann man es auch zuordnen.
Der Antrunk ist kräftig. Sowohl Doppelbock als auch eine Note Rum mit Holz kommt rüber. Geil! Im weiteren Verlauf wechseln sich Doppelbock und Rum ab. Der Abgang erinnert stärker an Rum. Damit kann ich einen Tatort gut genießen! Ich hoffe davon bekomme ich noch die ein oder andere Flasche. In das Bier könnte ich mich reinlegen!

Bier: World Barrel Tour Rum/Karibik Edition
  • Name: World Barrel Tour Rum/Karibik Edition
  • Brauerei: Mikes Wanderlust
  • Stil: Doppelbock
  • Alkoholgehalt: 7,5 %
  • Bitterheit: –
  • Inhalt: 0,33 l
  • Preis: –
  • Dazu passt: –

*Auch wenn ich die Biere von Biervana kostenlos erhalten habe, bleibt meine Meinung davon unberührt. Vielen Dank nochmals dafür!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.