Reise: Berlin

Nach dem netten Hotel in Amsterdam, war ich froh, als ich mein Hotelzimmer in Berlin sah: schön, sauber, groß und warm. Was will Frau mehr? In Berlin war ich ebenfalls beruflich. Ursprünglich wollte ich mir auch ein wenig was in Berlin anschauen, auch wenn ich dort schon mehrmals war. Die Erkältung aus Amsterdam hat mich aber gut genug flach gelegt, so dass es nur ein kurzer Spaziergang wurde.
Wie bei jeder Konferenz gab es auch ein Gala Dinner. In diesem Fall war es ein flüssiges Event mit Live-Musik und wenigen Häppchen, nach denen man eher noch hungriger war. Foto fehlt leider, jedoch sah alles sehr gut auch aus.

Reise: Berlin

Hotel und Veranstaltung waren in der Nähe vom Zoologischen Garten. Da fällt einem als eines der ersten Dinge der asiatische Eingang zum Zoo auf (jedenfalls mir).

Reise: Berlin

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächniskirche, unter der bereits der Weihnachtsmarkt aufgebaut wird:

Reise: Berlin

Nette Weihnachtsdeko in der Nähe des KaDeWe:

Reise: Berlin

Ins KaDeWe wollte ich auf jeden Fall, genauer gesagt in die Delikatessenabteilung, die mich bereits beim ersten Besuch in Berlin faszinierte. Daran hat sich nichts geändert. Einfach genial, aber leider war der Koffer bereits voll.

Reise: Berlin

Schön Anzuschauen: James Bond Auto.

Reise: Berlin

Auf dem Rückweg gabs noch eine (Curry)Wurst.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.