Bier: Irish Road Trip

Last but not least, Road Trip von Hopfmeister.

Mei, endlich wieda dahoam. As Oanzige wos gschmeckt hod woas India Pale Ale. Quasi da große Bruada vom Pale Ale. Soagd da Ire.

Nun, aus Irland bin ich jetzt nicht zurück, sondern USA/Kanada, aber trotzdem stelle ich euch das dritte Bier im Bunde von Hopfmeister vor.

Beim Hopfen wurde für den Road Trip Zeus, Cascade, Centennial, Amarillo und Simcoe verwendet. Der Geruch ist fruchtig, wenig Traube, Melone und Zitrus, aber auch grasig, wie ich finde. Das setzt sich beim Trinken fort: Traube, Melone, Zitrus, Mango, aber weiterhin grasig im Hintergrund. Irgendwie passt das zum Irish Road Trip. Dabei ist das Bier fein perlend und angenehm karamellig.
Angenehm erfrischend, wobei mir die anderen beiden Biere von Hopfmeister fast besser gefielen (vermutlich weil fruchtiger).

Bier: Irish Road Trip
  • Name: Road Trip
  • Brauerei: Hopfmeister
  • Stil: IPA
  • Alkoholgehalt: 6,5 %
  • Bitterheit: 60 IBU
  • Inhalt: 0,33 l
  • Preis: 2,95 Euro
  • Dazu passt: fast alles

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.