Ausprobiert: Zuckerhut

Zuckerhut? Da denke ich um ehrlich zu sein als erstes an Brasilien. Ihr auch? Allerdings gibt es auch Zuckerhut als Gemüse. Es wird auch als Fleischkraut bezeichnet und gehört zu den Zichorien. Zuckerhut kann bis November geerntet werden und leicht im Winter gelagert werden. Es ist ein typisches Lagergemüse, das ähnlich wie Chicorée verwendet werden kann. Die Blätter sind knackig und schmecken leicht säuerlich bis nussig.

Ausprobiert: Zuckerhut

Ich bekam einen kleinen Zuckerhut auf dem Markt und entschied mich zu einem leichten Salat, den es zusammen mit etwas Brot nach der Arbeit gab. Schnelle Kost für faule Leute.

Zuckerhut-Salat mit Apfel, Orange, Walnüssen und Joghurt-Dressing

Ausprobiert: Zuckerhut
Rezept drucken
Zuckerhut-Salat mit Apfel, Orange, Walnüssen und Joghurt-Dressing
Menüart Beilage, Suppe, Winter
Küchenstil Regional
Portionen
Menüart Beilage, Suppe, Winter
Küchenstil Regional
Portionen
Anleitungen
  1. Den Zuckerhut waschen und gegebenenfalls die äußeren Blätter entfernen. Anschließend der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden.
  2. Den Apfel schälen und in Würfel schneiden. Bei der Orange ebenfalls die Schale entfernen und sie in Filets schneiden.
  3. Für das Dressing den Joghurt mit dem Weißweinessig, dem Olivenöl und dem Abrieb der Orange (falls Bio) verrühren. Das Dressing nach Belieben mit Curry, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nun den Zuckerhut in eine Salatschüssel geben, das Obst und die Walnüsse hinzufügen. Anschließend das Dressing darüber verteilen und den Salat gut vermischen. Der Salat sollte möglichst mindestens eine halbe Stunde durchziehen.
Ausprobiert: Zuckerhut

Mir persönlich schmeckte der Salat am nächsten Tag am besten.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.