Ausprobiert: Mangosteen

Schon einmal was von Mangosteen bzw. Mangostane gehört? Zugegeben das Foto ist nicht besonders gut. Ich habe die Frucht bereits in Malaysia gesehen und in Stuttgart eine gekauft, weil sie einfach verdammt lecker schmeckt.
Die Frucht wird auch als Königin der Früchte bezeichnet, da sie geschmacklich eine feine Mischung aus Mango, Rambutan und Litschi ist. Nicht zu süß, aber auch nicht zu säuerlich. In Malaysia wird sie auch angebaut, aber hauptsächlich in Südthailand. Weitere Anbauländer sind (u.a.) Philippinen, Indonesien, Brasilien und Vietnam. Mangosteen wird grob zwischen November und Dezember reif – und ein weiteres Jahr wollte ich nicht warten.
Ausprobiert: Mangosteen
Das weiße Fruchtfleisch erinnert an Langsat und kann gegessen werden, während die braun-violette Schale ungenießbar ist. Die Schale sollte übrigens nachgeben, wenn man darauf drückt. Zudem wird empfohlen eher die kleineren Mangosteen zu nehmen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.