Restaurant: Cava

Kennt ihr den Girls‘ Day? Der bundesweite Aktionstag, um Mädchen technische Berufe näher zu bringen, lockte auch in meine Arbeit einige interessierte 10-15-jährige Mädchen. Insgesamt waren in diesem Jahr 130.000 Mädels beteiligt. Bereits letztes Jahr habe ich mitgeholfen, damals allerdings noch bei der Betreuung eines Kurses, während ich mich diesmal um die Orga kümmerte.
Als netten Abschluss des anstrengenden, aber auch schönen Tages, wählten eine Kollegin und ich das Café CaVa in der Kazmairstraße aus.
 Restaurant: Cava
Das Essen, Steak mit Pommes bei der Kollegin sowie Quesadillas mit Fisch und Garnelen als Füllung für mich, hatte eine dem Tag angemessene Größe und war auch geschmacklich sehr gut. Vorher gönnten wir uns, da wir rechtzeitig zur Snack Happy Hour gekommen waren, ein paar Tortillachips und Oliven zu unseren Cocktails.
Praktisch für Leute, die wenig Geld für Cocktails ausgeben wollen: 18.00-20.00 ist die Snack Happy Hour, wo Standardcocktails 4,80 Euro kosten. Später kann man sich an den Tagescocktail halten und ab 22.30 ist wieder Happy Hour angesagt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.