Urlaub: Fr├╝hst├╝ck-Story

Leider gab es heute keine Meduwada, daf├╝r konnte ich ein paar neue Speisen probieren – auf dem Foto, aber Namen wieder vergessen ­čÖü mitten beim Fr├╝hst├╝ck kamen zwei Russen (oder ├Ąhnliches) hinein, sahen sich die indischen Speisen an und waren sich unschl├╝ssig. Die Angestellten meinten, dass das Essen nicht scharf sei. Die beiden waren weiterhin verunsichert, sahen aber dass ich trotzdem futtere. Nach ein paar unverst├Ąndlichen Worten verschwanden sie wieder. Die Inder Fragen mich darauf hin, ob die M├Ąnner aus meinem Land stammen und was das Problem sei. Jedenfalls kamen die beiden nach einer Zeit mit Verst├Ąrkung wieder und nicht nur die Inder schauten neugierig zu ^^ Klar g├Ąbe es auch Toast, teils sogar Omelette, aber wenn ich schon in einem fremden Land bin,┬á will ich auch deren K├╝che probieren.┬á

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.