Malayischer Eiskaffee

Als ich zur Anfangszeit dieses Blogs in Malaysia backpacken war, war der traumhafteste Fleck der Reise für mich die Insel Langkawi. Nicht komplett von Touris überrannt, viele schöne, teils einsame Strände, eine Wasserfallrutsche und viel mehr. Eines meiner Highlights war das Frühstück in einem Restaurant in der Nähe des Hostels. Ein Schwede aus dem Hostel probierten dort das Frühstück aus, nachdem es im Hostel nix gab und auch kein Kühlschrank zu finden war. Alles war sowieso günstig, also was solls. Zu Pancakes hatte ich einen Eiskaffee. Ich erwartete kalten Kaffee mit Vanilleeis und wurde überrascht mit kaltem Kaffee mit Eiswürfel. Naja, wird man schon trinken können. Der Kaffee war allerdings leicht gewürzt und bei der Hitze schmeckte die Mischung mitsamt der Eiswürfel überraschend gut. So musste ich den bei der Hitze auch einmal nachmachen. Espresso gebrüht, Kardamom und Zimt etwas drin ziehen lassen, während der Kaffee abkühlte. Ein Glas mit paar Eiswürfeln gefüllt, Kaffee dazu und mit Milch aufgegossen. Fertig ist der malayische Eiskaffee!

Malayischer Eiskaffee

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.