Bier: Paulaner Biergarten am Nockherberg

Bis auf die Starkbierzeit am Nockherberg habe ich eigentlich um die Örtlichkeit einen großen Bogen gemacht. Geändert hat sich das mit dem Biergartenbuch von München und Bekannten, die in der Nähe wohnen. So kam es zu einer kleineren Runde im Paulaner Biergarten am Nockherberg. An sich idyllisch gelegen, bekamen wir noch einen Tisch mit Stühlen. Für mich gab es als Getränk ein Radler – geht immer. Nur beim Essen konnten wir alle uns nicht entscheiden. Das Brotzeitbrettl sah sehr gut aus. Auch der griechische Salat kam beim Gegenüber sehr gut an. Ich entschied mich für Currywurst. Die Wurst war eher eine Bratwurst mit einer angeblich teuflischen Sauce. Naja, leicht würzig, aber mehr auch nicht. Geschmeckt hat das Essen trotzdem. Das nächste Mal würde ich vermutlich Obazda, das Brotzeitbrettl oder den Burger wählen.

Bier: Paulaner Biergarten am Nockherberg

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.