Kurze Schaffenspause

Jetzt, nachdem jeder im Urlaub war, kann ich auch frei machen. Aktuell habe ich privat einiges um die Ohren und gegen Ende nächsten Monat geht es für mich tatsächlich in den Urlaub. Wenn ich von der Arbeit heim komme, habe ich häufig keine Lust zu kochen. Also an den Tagen, wo ich vor 22 Uhr daheim bin – Freizeitbeschäftigung lässt grüßen. Auch an den anderen Tagen ist einiges zu tun. Daher werde ich mir eine kurze Pause gönnen und nur an einzelnen, ausgewählten Blogevents teilnehmen. Dafür sollten sich in der Zeit bis nach meinem Urlaub einige Inhalte ansammeln – und ich kann auch über den Urlaub berichten, auf den ich mich schon sehr freue.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.