Rezension: Französisch backen – Meine Lieblingsrezepte

Ich muss gestehen, dass ich mich bei dem Backbuch Französisch Backen – Meine Lieblingsrezepte** * von Aurélie Bastian extrem schwer tat, eine Rezension zu schreiben oder überhaupt eine anzufangen. Ich backe nicht häufig, aber bisher ist mir eigentlich alles gelungen und daher empfand ich das Buch als eine nette Erweiterung meines Repertois. Man ist, wenn man das Buch aufschlägt, begeistert und würde am liebsten alles nachbacken. Bei mir schlug es genau dann um, als zwei Rezepte misslangen. Stelle ich mich nur so dämlich an oder liegt es an den Rezepten? Eigentlich habe ich mir vorgenommen noch ein drittes Backwerk auszuprobieren, aber wie so häufig kamen andere Dinge dazwischen und die Motivation ein drittes Rezept auszuprobieren war auch nicht wirklich vorhanden. Daher belasse ich es bei den beiden.

Rezension: Französisch backen - Meine Lieblingsrezepte
Copyright Südwest Verlag

Steckbrief

Titel: Französisch Backen – Meine Lieblingsrezepte**
Autor: Aurélie Bastian
Verlag: Südwest Verlag
Seiten: 176
Preis: 19,99

Inhalt

Wie der Titel es schon andeutet: das Buch dreht sich um französische Backwaren, die unterteilt sind in:

  • Tipps & Tricks
  • Frühstück
  • Gebäck
  • Kaffeezeit
  • Besondere Anlässe

Eindruck

Der erste Eindruck ist gigantisch! Die Backwerke schauen perfekt aus und klingen zumindest teilweise nicht so schwierig. Die Schritte sind gut erklärt und verständlich.

Ausprobiert habe ich einen Zitronenkuchen und die Apfelteigtaschen mit selbst gemachtem Blätterteig. Ersteres war geschmacklich top, aber schaute unmöglich aus. Beim Blätterteig scheiterte ich daran, dass die Butter überall in der Küche verteilt war, aber nicht im Teig blieb, nachdem der Teig schon ziemlich fest und kaum knetbar war (ohne Küchenmaschine ein Spaß).

Falls jemand vorab Rezepte aus dem Buch ausprobieren möchte, lohnt sich ein Blick in die Leseprobe

Bewertung

Aussehen, Aufmachung und Beschreibung an sich passen und die Backwerke schauen auf den Fotos wirklich genial aus, nur leider ist mir bisher keines gelungen. Wer gerne backt, wird vermutlich an dem Buch seine Freude haben.

* Das Buch wurde mir vom Südwest Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür! Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt.
** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.