Bier: Go to IPA

Egal welches Bier ich bisher von Stone probierte, es schmeckte mir. Die Brauerei Stone konzentriert sich dabei auf IPAs. Das Go to IPA kannte ich jedoch noch nicht.

For Stone Go To IPA, we embrace our hop obsession in a new way, funneling an abundance of lupulin-borne bitterness into a session IPA that delivers all the fruity, piney character of a much bigger IPA. To accomplish this, we employ hop bursting, a technique wherein an irrational amount of hops is added during the final phase of the brewing process to bring out extreme flavors and aromas while also imparting a burst of desirably pleasant bitterness. The result is an alpha-acid-rich beer that fans can enjoy more of without missing out on the assertive hop character you, like us, crave. So, sit back and go two with your new everyday go-to IPA and bask along with us in the glory of the almighty hop.

Klingt das für euch auch interessant? Fruity, piney? Nam! Ich liebe die fruchtige Note bei vielen IPAs und schön bitter darf es gerne sein, vor allem jetzt, wo die Sonne runterbrennt.

Ich will es kurz fassen: fruchtig, leicht pinig, prickelnd, aber nicht zu viel Kohlensäure, angenehm bitter und sehr süffig. Ich möchte mehr davon!

Bier: Go to IPA
  • Name: Go to IPA
  • Brauerei: Stone
  • Stil: IPA
  • Alkoholgehalt: 4,8%
  • Bitterheit: 65
  • Inhalt: 0,33l
  • Preis: –
  • Dazu passt: alles mögliche

*Auch wenn ich die Biere von Biervana kostenlos erhalten habe, bleibt meine Meinung davon unberührt. Vielen Dank nochmals dafür!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.