Rezension: Alles hausgemacht

Ich suchte länger nach einem Kochbuch zum Thema Einmachen. Meine Mutter hat eines daheim, was sehr viele Bereiche beschreibt und gute Ideen liefert, wie zum Beispiel Obst kalt zu entsaften. Auf der Suche nach einem Buch für mich hatte ich das Gefühl, dass immer irgendetwas ausgespart wird. Am ehesten begeisterte mich Alles hausgemacht** von GU.

Rezension: Alles hausgemacht
Copyright GU

Steckbrief
Titel: Alles hausgemacht**
Autor: Petra Casparek, Erika Casparek-Türkkan
Verlag: GU
Seiten: 192
Preis: 19,99 €

Inhalt

Ein typisches Buch zum Haltbarmachen von Lebensmitteln inklusive gutem Saisonkalender.
Das Buch behandelt dabei die Themengebiete:

  • Allgemeines zu Haltbarmachen
  • Früchte konservieren: Marmeladen, Konfitüren, Gelees, Quitte, Fruchtaufstriche und Kompott, süß-sauer eingelegte Früchte, Trocknen
  • Gemüse und Kräuter
  • Fleisch und Fisch
  • Milchprodukte
  • Würzige Mischungen
  • Getränke
  • Süßes und Knabbereien
  • Zum Nachschlagen

Also von Marmeladen über getrocknete Kräuter, Pestos und Saucen, gebeizten und geräucherten Fisch bis hin zu selbst hergestelltem Frischkäse, aromatisierten Essig, Liköre und Kandiertes.
Zunächst gibt es jeweils eine Erläuterung zur Rubrik, bevor die Rezepte kommen.
Eindruck

Der erste Eindruck ist positiv. Das Buch ist gut gegliedert und enthält viele hilfreiche Erklärungen. Dabei deckt der Inhalt sehr viele Bereiche des Einmachens und Haltbarmachens ab.
Die Rezepte sind allesamt gut beschrieben, so dass man sie ohne Probleme nachmachen kann.

Was ich bei Kochbüchern liebe, sind die Bilder. Mit Bild koche ich ein Rezept viel lieber nach als ohne und Bilder gibt es hier zum Glück genügend.  Das Buch ist typisch für GU: schön stylisch.
Wenn ich so durchs Kochbuch blättere, kommt mir es so vor als könnt ich noch vieles Ausprobieren. Lemon Curd, Sauerkraut, Senfgurken, Salzzitronen, Frischkäse, Feta mit Knoblauch, scharfe Thai-Curry-Paste, Gemüsewürzpaste (eingesalzenes Suppengemüse), Bärenfang, Rumrosinen, Ingwerwurzeln in Sirup und Holunderblütensirup habe ich bereits kennen gelernt. Im Bereich Fleisch und Fisch kann ich noch einiges machen.

Bewertung
Aufmachung: 5/5
Beschreibung: 5/5
Struktur: 4/5
Thema: 4/5

Insgesamt: 18/20

Ein umfassendes Buch zum Thema Haltbarmachen. Besonders gut gefallen mir in diesem Buch die Erläuterungen, die sehr ausführlich ausfallen. Was mir etwas fehlt im Buch sind mehr Fruchtsäfte, – sirups und beispielsweise auch getrocknete Pilze.

** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.