Ausflug: Bodensee – Königs-Oase

Während meiner Stuttgarter und Sindelfinger Zeit hat mich eines immer wieder fasziniert: Die Autokolonnen, die sich am Samstag Vormittag an den Bodensee aufmachen und meist Sonntag Abend zurück kehren. Auch wenn die Münchner das gerne mit den Alpen machen, lohnt sich auch hier ein Ausflug an den Bodensee. Lindau, Affenberg, Burg Meersburg in der schönen mittelalterlichen Stadt, Pfahlbauten, Blumeninsel Mainau, Gemüseinsel Reichenau und die vielen Museen bilden schöne Ziele.
Mir persönlich gefällt die Stimmung am See besonders, wenn das Wetter kippt.
Ausflug: Bodensee - Königs-Oase
Bei den Besichtigungen wird man schnell mal hungrig. Heute habe ich eine etwas andere Essensempfehlung für euch: den Dönerladen Königs-Oase in Mimmenhausen-Salem.
Fladenbrote werden frisch gebacken und auch die restlichen Zutaten sind frisch. Das Personal ist freundlich, die Preise stimmen noch, Geschmack passt und die Portionen sind üppig. Was will man mehr?
Königs-Oase

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Den Bodensee hab ich irgendwie erst vor kurzem für mich entdeckt, als ich wegen einem Job da immer vorbei fahren musste. Wenn's mich Wiedermal da hin verschlägt, hab ich mir jetzt aber gleich mal die Adresse gemerkt. Hunger hab ich immer 🙂
    Liebe Grüße Ela

  2. Hallo Ela,
    du kannst auch noch ins Il Pavillone in Unteruhldingen schauen (Pizza/Eis). Im Biergarten vom Stromeyer in Konstanz war ich schon seit Jahren nicht mehr, aber der war früher recht gut. Viel Spaß beim nächsten Mal am Bodensee!
    Viele Grüße, Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.