Gin Lemon Popsicles

Nachdem langsam der Frühling durchkommt, habe ich für euch Gin Lemon Popsicles aus dem Buch Sugar Stories** ausprobiert. Die Idee von Gin und Bitter Lemon als Eis hat mir sofort zugesagt, nachdem ich das auch als Getränk mag. Dazu eine Scheibe Zitrone – keine schlechte Idee. Das Eis war auch schnell ausprobiert, nur war meine Zitrone fast zu groß für die Popsicle-Formen. Der Tipp nicht mehr Alkohol zu verwenden, da das Eis sonst nicht friert, ist denke ich sinnvoll.

Gin Lemon Popsicles
Rezept drucken
Gin Lemon Popsicle
Menüart Eis, Getränk
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Eis, Getränk
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Von der Zitrone 6 Scheiben für das Eis schneiden. Bei großen Zitronen eher die Scheiben halbieren. Gin mit Bitter Lemon und Zitronensaft vermischen.
  2. Je eine Zitronenscheibe in die Form geben und mit dem Longdrink auffüllen. Die Formen in den Gefrierschrank geben und ungeduldig warten, bis das Eis fest ist!

** Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Nähere Hinweise dazu finden sich im Impressum. 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.