Bier: Leonhardi-Bock

Als letztes Winterbier stelle ich den Leonhardi-Bock aus der Winterbier-Verkostung vor. Der Bock stammt aus der Schlossbrauerei Autenrieder.
Der Doppelbock ist dunkel Bernsteinfarben. Das Bier riecht fruchtig, ähnlich wie mein Weihnachtslikör, den ich mal wieder ansetzen sollte. Schokolade, Lakritz, Trockenfrüchte, Feigen und Kirsche, um grob einen Eindruck zu gewinnen. Der Antrunk macht genau da weiter. Mit 18,5% Stammwürze ist das Bier schön würzig bis karamellig. Mit der Zeit nehmen die fruchtigen Aromen die Oberhand. Überraschend wirkt das Bier nicht so süß wie befürchtet. Im Abgang wirds wieder herber. Ingesamt ein rundes Bier, was gut zu Desserts passt.

Bier: Leonhardi-Bock
  • Name: Leonhardi-Bock
  • Brauerei: Autenrieder
  • Stil: Festbier
  • Alkoholgehalt: 7,5 %
  • Bitterheit: –
  • Inhalt: 0,5 l
  • Preis: etwa 2 Euro
  • Dazu passt: gerne ein winterliches Dessert, wie ein Parfait oder Soufflé mit entsprechenden Gewürzen

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.