Urlaub: Zoo

So, heute war der Zoo angesagt. Begleitet von einem Briten stillte ich erst meinen Hunger bei KFC. Das war sowohl mein erstes westliches Essen auf der Reise als auch mein erster Besuch bei der Kette. Schmeckte ok, aber mehr auch nicht. Wie schnell man wieder Lust auf asiatische Gerichte bekommt…
Urlaub: Zoo
Der Zoo überraschte mich mit seinen natürlichen Begrenzungen und der Gestaltung der Gehege. Schätzungsweise der beste Zoo, den ich bisher gesehen habe.

Urlaub: Zoo

Besonders gut gefiel mir auch der kleine botanische Garten mit einheimischen Pflanzen.

Urlaub: Zoo
Urlaub: Zoo
Urlaub: Zoo
Urlaub: Zoo
Urlaub: Zoo
Urlaub: Zoo

Nach der Splash Safari ging es langsam zurück, da jemand (nicht ich) keine Lust hatte bis zum Einlass der Night Safari zu warten (um sich dann später zu beschweren, dass er an seinem letzten Tag zur Safari geht).

Urlaub: Zoo
Bei der Metro-Station holten wir uns Water Chestnut Limo und ich mir zusätzlich ein rosa Magnum (nachdem ich die Werbung sah, musste ich es einfach probieren). Problem ist nur, dass man an den Stationen und in der Metro selbst nichts essen und trinken darf. Die Strafen waren mir auch zu hoch, somit musste ich mich mit einem halb geschmolzenem Eis vorlieb nehmen (sry, lieber ohne Foto). Gefüllt war es mit Marc de Champagne und trotz der rosa Farbe ein Genuss.
Water Chestnut & Sugar Cane schmeckte mir fast zu intensiv nach Sugar Cane, was ich bereits kannte. Später ergatterte ich noch eine Dose reine Water Chestnut, die mir deutlich besser schmeckte.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.