Urlaub: Gep├Ąck

Die Punkte sind leider ausgegangen ­čśë
Mich wundert immer wieder, wie viel Gep├Ąck manche Leute mitschleppen. Ich bin mit meinen mittlerweile 9 Kilo gl├╝cklich und finde schon, dass ich zu viel dabei habe. Manche Manner haben doppelt so viel Kleidung dabei, wie ich! Fast jeder tr├Ągt 50-60 Liter Rucksacke (ich habe 42). Am meisten hat sich bisher der Kanadier ├╝ber mein geringes Gepack gewundert, wobei er mit 10 Kilo auch kein Bekleidungsgesch├Ąft mit sich rum schleppt.

Eine kurze Auflistung mit Bemerkung:

Kleidung:

  • 1 Leinenhose – noch nie benutzt
  • 1 Zipp-Hose – lovin it
  • 1 Shorts – lovin it
  • 1 Rock – nur f├╝r die Hochzeit dabei, f├╝r Strand w├╝rde ich einen anderen mitnehmen
  • 1 Top
  • 3 T-Shirts, eins davon zum Schlafen – perfekt
  • 2 d├╝nne Blusen – 1 nur f├╝r die Hochzeit, 1 w├╝rde vollkommen reichen
  • 3 mal Unterw├Ąsche – 2 wurde reichen, 3 sind praktischer
  • 3 Paar Socken – n├Ąchstes Mal nehme ich nur 2 mit, gehe meist in Sandalen
  • 1 Regenjacke – Cardigan w├Ąre vielleicht noch angenehm
  • 1 Sandalen┬á
  • 1 GoreTex Joggingschuhe – waren in den Cameron Highlands und in M├╝nchen praktisch, ansonsten w├╝rden Chucks ausreichen (kleiner, leichter)
  • 1 Balarinas – nur f├╝r die Hochzeit
  • 1 Bikini – gut am Strand
  • 1 Geldg├╝rtel – kann man als normalen G├╝rtel verwenden, Money belt st├Ârt mich hingegen bei den Temperaturen

Waschsachen:

  • 2 Handt├╝cher, nat├╝rlich die d├╝nnen, leichten Reiseteile – 1 w├╝rde es tun
  • Reiseportionen an Shampoo, Duschgel, Zahnpasta, Creme – Shampoo und Duschgel kombinieren?
  • Zahnb├╝rste
  • Sonnencreme – nur einmal verwendet
  • Rasierer und Rasiergel – Gel nervt und ist viel zu gross
  • B├╝rste
  • Slipeinlagen, OBs
  • Nagelschere, Pinzette, abgebrochene Nagelfeile – so viel muss sein
  • Haargummis
  • Brillenputzt├╝cher

Ansonsten:

  • Moskitonetz – noch nie benutzt
  • NoBite – bisher nur einmal benutzt. Wenn nur C-Gebiet w├╝rde es ausreichen vor Ort sich mit Mittel einzudecken
  • Rei in der Tube bzw. Billigversion und Kernseife – jupp ­čÖé
  • Schlafsack-Inlet – mein Seidenschlafsack war mir zu gross, also neues Inlet gekauft. Sinnvoll als Zudecke und wenn Unterkunft nicht ganz so sauber
  • Schraubkarabiner vom Klettern um Sachen aufzuhangen – sinnvoll
  • Notfallbesteck, Taschenmesser und Notfallteller zum Klappen – nie ben├Âtigt, aber nimmt nicht viel Platz weg
  • Ohropax – werde ich wohl hier in Singapur noch gebrauchen, wenn die beiden Paare l├Ąnger im Dorm schlafen
  • Notfalln├Ąhset – klein und aus Shanghai, nimmt nicht viel Platz weg
  • Medikamente: Malarone, Paracetamol, Elektrolytl├Âsung – nie benutzt, aber w├╝rde ich wieder mitnehmen, Rest kann man vor Ort kaufen
  • Notizblock, Stift – Stift wichtig an Grenzen
  • Reisef├╝hrer – durch Internet k├Ânnte man darauf verzichten, in vielen Hostels liegen Reisef├╝hrer aus
  • Trinkflasche – m├╝sste nicht sein, Plastikflaschen vor Ort reichen aus
  • Sonnenbrille
  • Taschent├╝cher – gehen auch als Toilettenpapierersatz durch
  • Halstuch – praktisch im Flugzeug und in Bussen
  • iPod, Kamera, Handy, Ladeger├Ąte und Adapter – zu viele Kabel, suche nach einer anderen L├Âsung
  • Reisepass und Kreditkarte – wichtigste uberhaupt
  • Kopien von wichtigen Dokumenten

Inzwischen habe ich auch ein paar Souvenirs eingekauft, daher wird mein Rucksack immer schwerer. Jedoch werde ich meine abgelaufenen Sandalen und evtl noch andere Dinge hier lassen.
Die Kleidung und auch andere Dinge sind in Plastikt├╝ten oder anderen Beuteln verpackt, damit sie ordentlich verstaut sind und auch nicht allzu nass werden. Zudem hat mein Rucksack einen Regen├╝berzug.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.