Sauerkraut

Vor Ewigkeiten habe ich mir bereits einen Kopf Weißkohl gekauft mit dem Gedanken endlich selbst Sauerkraut herzustellen und legte das Kraut in ein Eck. Dort schlummerte er bis vorher. Auf der Suche nach einem einfachen Rezept stieß ich auf Sauerkraut in einem Glas von Liliana. Nachdem der Kohlkopf nicht besser wird, musste ich wohl oder übel ran. Neben Dill und Kümmel fügte ich dem Kraut (fein geschnitten und nicht gehobelt) auch Lorbeer und Wacholder zu.
Sauerkraut

Rezept drucken
Sauerkraut
Sauerkraut
Menüart Eingemachtes
Küchenstil Regional
Portionen
Zutaten
Menüart Eingemachtes
Küchenstil Regional
Portionen
Zutaten
Sauerkraut
Anleitungen
  1. Weißkraut hobeln oder mit einem langen Messer in feine Streifen schneiden. Dazu den Stunk großzügig entfernen und den Kohl vierteln. Das Kraut mit Salz und den Gewürzen gut durchkneten, so dass es zu saften beginnt.
  2. Nun das Weißkraut fest in die Gläser einschichten. Bei mir ergab der Kohlkopf 2 Gläser. Diese mit Frischhaltefolie abdichten und verschließen.
  3. Für etwa eine halbe bis eine ganze Woche sollen sie in einem Plastikgefäß/-wanne in der Küche aufbewahrt werden, da durch die Gärung Flüssigkeit entweichen kann. Anschließend werden die Gläser kühler gelagert.

Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt!

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.