Urlaub: Wilhelmshaven

Nach Bremen ging es ebenfalls vor kurzem für mich nach Wilhelmshaven. Wilhelmshaven ist der größte deutsche Marinehafen. Die Marine ist zugleich der größte Arbeitgeber und der zweitgrößte Bundeswehrstandort. Schöne Schiffe kann man da von weitem sehen. Dank der späten Anreise (Flug nach Bremen, dann weiter mit dem Zug) und der Termine am nächsten Tag blieb nicht viel Zeit für Besichtigungen. Das Wattenmeerhaus und Marinemuseum hätten mich interessiert, aber leider reichte die Zeit nicht. So musste ich mich mit der Innenstadt und einem Spaziergang begnügen, die mich jetzt nicht wirklich vom Hocker rissen.

Urlaub: Wilhelmshaven

Zu Essen gabs Burger beim Sterntaler, welcher von unseren Gastgebern als schlechtes Restaurant bezeichnet wurde. Mit meinem Burger war ich trotzdem begeistern. Die Bar Celona bietet ein Mittagsmenü für 6,50 Euro inklusive einer sehr beliebten Crêpestation.

Urlaub: Wilhelmshaven

Urlaub: Wilhelmshaven

Zwei Bilder vom Bremer Flughafen will ich euch nicht vorenthalten. Hanseatin 2.00 von der Freien Brau Union Bremen kannte ich noch nicht. Ich weiß jetzt zwar nicht, ob der Kollege noch einmal gegen mich Kickern würde, aber so konnten wir die Zeit bis zum verspäteten Boarding auch rumbringen.

Urlaub: Wilhelmshaven

Urlaub: Wilhelmshaven

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.