Urlaub: Malmö

Malmö habe ich als Tagesausflug von Kopenhagen besucht. Die Stadt ist nur von der Öresundbrücke von Kopenhagen und damit Dänemark getrennt und liegt in Schonen. Die Stadt kann man gut zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. In meinem Hostel befand sich eine gute Studentenkarte mit den Sehenswürdigkeiten von Malmö. Leider habe ich diese nicht mehr gefunden. Gut…

Zunächst ging es für mich in die Innentstadt zum Rathaus. Um das alterwürdige Rathaus liegen mehrere Plätze, die allersamt ihren eigenen Charme haben, wie Lilla Torg und Stortorget. Der kleine Platz ist umringt von Fachwerkhäusern.

Urlaub: Malmö

Etwas nordwestlich von der Innenstadt befindet sich das Malmöhus. Das Renaissanceschloss ist umgeben von einem schönen Park mit einer Schlossmühle und kleineren Cafés. Im Schloss befindet sich inzwischen das Stadtmuseum, dessen Ausstellung mir damals gefiel.

Urlaub: Malmö

Urlaub: Malmö

Zum Essen holte ich mir was auf dem kleinen Fischmarkt (Fiskehoddorna), wo neben mir nur Einheimische waren. Gegenüber liegt das von außen interessant aussehende Museispårvägen. Von hier aus ist es nicht weit zum Strandhaus mit Sauna, welches im Meer liegt.

Urlaub: Malmö

Urlaub: Malmö

Weit sichtbar ist das Wahrzeichen der Stadt: Turning Torso. Der spanische Architekt Santiago Calatrava hat bei dem 190 Meter hohem Hochhaus die Form eines sich drehenden menschlichen Körpers nachempfunden. Von hier aus kann man auch gut das Meer beobachten und die Öresundbrücke sehen.

Urlaub: Malmö

Urlaub: Malmö

Wer Kunst mag, wird die Stadt lieben: hier gibt es mehrere Kunstmuseen. Zudem ist die Küche sehr international.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.