Berries

Begeistert lies ich vorher von Frozen Yoghurt Blueberry auf Mampfnudel. Da ich weder Heidelbeeren noch Erdbeeren daheim habe, aber ein netter Kollege mir vor kurzem einen kleinen Eimer schwarze Johannisbeeren mitgab, probierte ich es mit diesen aus.
Die Herstellung ist ganz leicht: Gewaschene Beeren in Joghurt (bei mir die leichte Variante) tunken, auf einem Teller kurze Zeit in den Gefrierschrank geben und schon hat man erfrischende Früchte.
Berries
Mit den übrigen Beeren hatte ich bereits Saft hergestellt und Likör angesetzt.
Für den Likör gab ich einige gewaschene Johannisbeeren mit einer Vanilleschote und braunem Kandiszucker in ein großes Einmachglas, welches ich mit Gin (welch ein Glück, dass dieser bei der Wohnungseinweihung nicht geleert wurde) aufgoss.
Berries
Zum Entsaften nutze ich zum ersten Mal meinen Dämpfaufsatz. Ein wenig Wasser in den Topf, Aufsatz drauf, gewaschene Beeren rein, abwarten und ab und zu umrühren. Es ging ohne Probleme und Dank Spülmaschine war der Aufsatz auch schnell wieder sauber.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.