Urlaub: Vilnius

Urlaub: Vilnius

Vor kurzem wollte ich eines der langen Wochenenden nutzen, wie man schon auf Instagram mitbekam, und entschied mich schließlich für Vilnius? Wieso Vilnius? Das Baltikum reizt mich schon seit Jahren, zudem war Vilnius eines der günstigsten Ziele in der Zeit. Also warum nicht das ausnutzen? Vilnius Vilnius ist die Hauptstadt des baltischen Landes Litauen, bekannt auch unter den Namen Wilno (Polisch und Yiddisch) und Wilna (Deutsch), wobei beide Namen unbeliebt sind. Vilnius war die europäische Kulturhauptstadt 2009 zusammen mit Linz und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die Stadt hat etwa 575.000 Einwohner und liegt am Fluss Neris. Man merkt schon am Anflug ein wenig die Vergangenheit. Ziemlich viele Plattenbauten sind zu sehen, aber auch kleine Häuschen mit Gärten drum herum. Das Bild setzt sich in der Stadt selbst fort. Vilnius war schon immer eine multikulturelle Stadt mit einem hohen jüdischen Anteil, der sich dadurch begründet, dass Litauen als letztes Land in Europa christianisiert wurde. Juden, Polen, Russen zogen in die Städte, viele Juden kamen ursprünglich aus dem bayerisch-böhmischen Bereich (Glasbläser usw.), während die Litauer selbst auf dem Land lebten. Geändert hat sich das vor allem durch den 2. Weltkrieg… Das Multikulti merkt man aber immer noch. Im Zuge der […]

Weiterlesen