Drucken
Landbrot

Landbrot mit Feigen

Gericht Brot
Portionen 1 Stück

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl Typ 550
  • 50 g Roggenmehl
  • 1 TL Salz leicht gehäuft
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Trockenhefe leicht gehäuft
  • 8-10 halb getrocknete Feigen grob gehackt
  • Öl

Anleitungen

  1. Trockenhefe in 375 ml warmen Wasser auflösen und warten, bis sich Blasen bilden.
  2. Mehl mit Zucker und Salz vermischen und eine Mulde hereingraben. Hefemasse in die Mulde gießen und ein wenig mit dem Mehl verrühren. Teig gut durchkneten. Die klein gehackten Feigen einarbeiten.
  3. Teig abdecken und 45-60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend den Teig leicht zurückschlagen, zu einem Laib formen und erneut 45 Minuten gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen. Backblech an der Stelle, wo der Laib hinkommt einölen, Laib darauf setzen und für 25-30 Minuten im Backofen backen.
  5. Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf der Unterseite hohl klingt.