Drucken
Keksschlange

Keksschlange

Gericht Kuchen

Zutaten

  • 350 g Butterkekse
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 g Schokolade
  • 50 g gehackte Mandeln
  • Schokoglasur
  • Smarties

Anleitungen

  1. Zunächst die Butterkekse zerbröseln. Ich stopfe die Kekse in eine verschließbare Gefrierbeutel und gehe mit einem Nudelholz darüber. Das ist übrigens sehr praktisch, wenn man gerade leicht genervt ist, nur aufpassen, dass es kein Keksmehl wird.
  2. Anschließend die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Die Butter-Zucker-Mischung mit den Butterkeksen, den Mandeln und den beiden Eiern in einer großen Schüssel vermischen.
  4. Nun die Blockschokolade bzw. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und in die Keksbröselmasse geben. Den Kuchenteig gut durchkneten, bis eine formbare Masse entsteht. Bei Bedarf kann etwas Wasser, Kaffee oder - für Erwachsene - Rum hinzugegeben werden. Falls die Masse zu weich ist, können weitere Kekse dazugebröselt werden.
  5. Auf einer glatten Platte aus der Kuchenmasse eine Schlange formen und diese für mindestens eine halbe Stunde kühlstellen.
  6. Die Schokoglasur über dem Wasserbad erhitzen, bis sie streichfähig ist. Damit sie auch glänzt, kann man die Glasur erst abkühlen und anschließend nochmals erhitzen.
  7. Nun heißt es schnell sein und die Keksschlange mit Smarties verzieren. Bei Bedarf können weitere Süßigkeiten, Mandelstifte oder Zuckerguss zur Deko eingesetzt werden.
  8. Abschließend die Keksschlange nochmals, am besten über Nacht, kühl stellen, bevor sie serviert wird.