Drucken
Nudeln

Nudeln mit Tomatensauce

Gericht Nudeln

Zutaten

  • 750 g Zucchini
  • 150 g Zwiebeln
  • 1-2 Chilischoten getrocknet oder frisch
  • 3 EL Salz
  • 1,5 kg Tomaten
  • 1-3 EL Zucker je nach Geschmack
  • 1 Schuss Essig
  • 4 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/4-1/2 TL Muskat
  • 1-2 TL Kreuzkümmel
  • andere Gewürze nach Belieben

Anleitungen

  1. Zucchini grob raspeln, Chili klein schneiden und die Zwiebel klein würfeln. Alle drei Zutaten vermischen und anschließend über Nacht ziehen lassen. Zucchini gut abtropfen lassen und ausdrücken. Falls man gleich eine Sauce braucht, sollte man das Salz auf eine gute Prise reduzieren und die Zutaten sofort weiter verarbeiten. Die Sauce schmeckt dann stärker nach Zucchini, ist aber trotzdem lecker.
  2. Tomaten grob hacken und zusammen mit den restlichen Zutaten aufkochen. Anschließend 30 Minuten weiter köcheln lassen, anschließend grob pürieren. Die Sauce abschmecken und bei Bedarf in Gläser abfüllen.
  3. Bis jetzt hatte ich Glück, dass ich die Gläser nicht einkochen musste. Wer auf Nummer sicher gehen, sollte diesen Schritt jedoch nachholen.
  4. Wenn ich frische Kräuter daheim hab, mische ich diese frisch unter die Sauce.