Drucken
Radieschensalat

Radieschensalat

Gericht Beilage, Frühling, Suppe

Zutaten

  • 1 Bund Radieschen
  • 1-2 Handvoll Asiasalat
  • 5 Blätter Zitronenmelisse
  • 3-4 EL Joghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Schuss Fruchtessig mein aktueller Favorit: Mangoessig

Anleitungen

  1. Radieschen und Asiasalat waschen und trocknen. Radieschen halbieren oder vierteln und anschließend in Scheiben schneiden. Den Asiasalat auch etwas kürzen, wenn er zu lang ist. Beides in eine Schüssel geben. Zerrupfte Zitronenmelisse dazugeben.
  2. In einer weiteren, kleineren Schüssel den Joghurt mit Salz, Olivenöl und Fruchtessig mischen. Das Dressing über den Salat geben und gut verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Variation Zutaten: Anstelle von Asiasalat eine Gurke nehmen, Schnittlauch und Thymian zusätzlich in den Salat geben und Weißweinessig statt des Fruchtessigs verwenden. Variation Dressing: selbst gemachter oder gekaufter Kefir macht sich in den Salaten ebenfalls gut. In dem Fall auf Fruchtessig verzichten.