Drucken

Chili-Cheese-Patties

Gericht Fleischgericht, Grillen, Hackfleisch, Rind, Sandwich
Länder & Regionen Amerikanisch
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 5 Portionen

Zutaten

  • 100 g Cheddar
  • Jalapenos nach Belieben
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Hackfleisch vom Rind
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Paprika
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Öl

Anleitungen

  1. Zunächst den Käse reiben, die Jalapenos und die Frühlingszwiebeln fein hacken und alles zusammen mischen.
  2. Den Knobi und die Zwiebel ebenfalls fein hacken und zusammen mit den anderen Zutaten zu einer Hackfleischmasse verarbeiten. Soviel Paniermehl hinzufügen, dass man die Masse gut bearbeiten kann.
  3. Nun aus etwa 50 g Hackfleischmasse einen dünnen Kreis formen, diesen mit Käse belegen und oben drauf nochmals etwa einen 50 g Hackfleischkreis legen. Die Ränder miteinander verkneten. Dies solange durchführen, bis die Hackfleischmasse weg ist. Übrig gebliebenen Käse kann man entweder in den Pimento Cheese geben oder zum Überbacken verwenden.
  4. Öl, Butter oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und anschließend die Patties darin von beiden Seiten anbraten.
  5. Wenn fertig gebraten, auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.