Quick and Dirty: Spekulatius-Tiramisu

Quick and Dirty: Spekulatius-Tiramisu

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, war es zuletzt ├Ąu├čerst ruhig hier auf dem Blog. Keine Ahnung, wie ich es geschafft habe, aber ich habe gef├╝hlt keine Erk├Ąltung ausgelassen. Wenn man mit Fieber daheim h├Ąngt und froh ist, wenn es nicht noch eine Mittelohrentz├╝ndung wird, hat Frau wenig Lust zu schreiben. In den Pausen dazwischen ist nat├╝rlich auch genug in der Wohnung liegen geblieben. Langsam f├╝hle ich mich etwas fitter und somit d├╝rft ihr auch wieder was lesen. Ich hoffe das bleibt so. Habt ihr vielleicht noch ├╝brig gebliebenen Spekulatius? Wenn ja, ist das Spekulatius-Tiramisu was f├╝r euch. Ich habe es in drei Varianten in dem Winter ausprobiert und zwei sind als Sieger ├╝brig geblieben. Beide sind ohne Alkohol! Wer will, kann aber nat├╝rlich ein wenig Lik├Âr und Amaretto reinkippen. Hier liegt noch etwas Spekulatius rum und ich ├╝berlege ernsthaft das Tiramisu zu wiederholen. Reicht zwar nur f├╝r 2 Portionen, aber besser als nix ­čśë Drucken Spekulatius-Tiramisu Gericht S├╝├čes, Winter L├Ąnder & Regionen Regional Portionen 4 Portionen Zutaten 500 g Mascarpone 1/2 Becher Sahne 2 TL Spekulatiusgew├╝rz genug Zucker 1 TL Vanillezucker 500 g Spekulatius g├╝nstige vom Supermarkt 1 Tasse Espresso bei Bedarf Kakaopulver oder Wattleseeds Anleitungen Mischt die Mascarpone mit […]

Weiterlesen

Hackfleischsuppe

Hackfleischsuppe

Nicht sch├Ân, aber lecker! Auch wenn ich den Geschmack einer lang gek├Âchelten Bolognese liebe, kann es auch mal etwas schneller gehen. Vor Ewigkeiten, als ich noch in Stuttgart wohnte und beruflich nach Bonn musste, gab es Mittags in der Kantine eine Hackfleischsuppe. Im Endeffekt bestand sie aus Hackfleisch, Tomatensauce, ein paar Gew├╝rze, verlorenes Gem├╝se und Feta. Nichts besonderes, mir war sie damals auch zu w├Ąssrig, aber die Idee hat mich nicht losgelassen. Seitdem gab es ab und an, wenn es schnell gehen musste, eben eine Hackfleischsuppe. Meist war sie dem Original sogar ├Ąhnlich, wenn man mal vom w├Ąssrigen Geschmack absieht. Diesmal hatte ich noch ein wenig Gem├╝se ├╝brig, was stattdessen in den Topf wanderte. Etwas dickfl├╝ssiger w├Ąre das sicherlich auch als Nudelsauce durchgegangen, aber so konnte man sie, passend zum kalten Wetter drau├čen, ausl├Âffeln und sich an ihr w├Ąrmen. Drucken Hackfleischsuppe Gericht Hackfleisch, Suppe L├Ąnder & Regionen Regional Vorbereitungszeit 5 Minuten Zubereitungszeit 15 Minuten Zutaten 500 g Hackfleisch 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 2 Kartoffeln 2 Karotten 1 Lauch 1 EL ├ľl 1 l Br├╝he 1 Prise Salz 1 Prise Pfeffer 1 Prise Paprikapulver Anleitungen Knobi und Zwiebel klein hacken. Die weiteren Zutaten ebenfalls in m├Âglichst kleine W├╝rfel schneiden. ├ľl […]

Weiterlesen

├ťberbackener Blumenkohl

├ťberbackener Blumenkohl

Wenn ich in den Supermarkt gehe, am├╝sieren mich ab und zu manche Produkte. Man bekommt fertig gesch├Ąlte K├╝rbisse, Gr├╝nkohl mit Pinkel f├╝r die Mikrowelle und noch viel mehr. Gut, ich muss zugeben, dass ich Mikrowellengerichte w├Ąhrend der ersten Zeit in der neuen Wohnung ├Ąu├čerst praktisch fand, nachdem die K├╝che fehlte, aber ansonsten sehe ich es nicht ein, solche Sachen zu kaufen. Wieso? Selbst kochen ist meist kein Aufwand, man wei├č was man ist und kann die Speisen individuell w├╝rzen. Passend dazu gehts in dieser Rettungsrunde von #wirrettenwaszurettenist, organisiert durch Sina und Susi, um Kohl. Auch wenn Gr├╝nkohl nahe lag, habe ich mich f├╝r einen einfachen ├╝berbackenen Blumenkohl ohne Fixprodukte entschieden. – Es gibt tats├Ąchlich Fix-Produkte f├╝r Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, Blumenkohl-Kartoffel-Gratin und Brokkoli-Gratin. – Geht schnell, schmeckt lecker und kostet zudem wenig Geld (falls das noch jemand als Argument f├╝r Fertiggerichte auff├╝hren m├Âchte). Blumenkohl in einem Topf mit Wasser halbwegs weich kochen, dann in eine eingefettete Auflaufform geben. Ein wenig Speck dazu, Schuss Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss als Gew├╝rze, K├Ąse dr├╝ber und ab gehts in den Ofen. Herauskommt was Schmackhaftes, was ich fast vergessen h├Ątte zu fotografieren. Wer will, kann noch gare Kartoffeln oder Nudeln mithineingeben. Drucken ├ťberbackener Blumenkohl Gericht Auflauf, Gem├╝se […]

Weiterlesen

Gebratene Nudeln und Challenge Januar

Gebratene Nudeln und Challenge Januar

An Malaysia erinnern mich auch gebratene Nudeln – Curry Nudeln. Ich habe versucht mich an meine Erinnerungen zu st├╝tzen und ein einfaches und schnelles Nudelgericht f├╝r nach der Arbeit zu zaubern. Bisserl scharf, aber eher w├╝rzig, mit Gem├╝se kam dabei raus. Nix besonderes, aber meiner Meinung nach durchaus lecker. Das wars leider mit der Challenge f├╝r den Januar unter dem Motto Malaysia und China. Ich w├╝sste noch zig Gerichte, aber irgendwie habe ich es mal wieder nicht geschafft mehr auszuprobieren. Aber zwei sind schon einmal besser als keines. Neben diesen Nudeln hier hatte ich eine Curry Laksa. Penang Laksa werde ich demn├Ąchst, so habe ich es mir jedenfalls vorgenommen, auch noch ausprobieren. Drucken Curry-Nudeln Gericht Nudeln, Vegetarisch L├Ąnder & Regionen Asiatisch, Malayisch Vorbereitungszeit 5 Minuten Zubereitungszeit 15 Minuten Arbeitszeit 20 Minuten Portionen 4 Portionen Zutaten 1 Scheibe Chow Mein Nudeln alternativ ├Ąhnliche Asianudeln verwenden 2-3 Karotten 2 Fr├╝hlingszwiebeln 2 Zehen Knoblauch ├ľl 2 Eier 1 Spritzer Sojasauce 1 Spritzer Fischsauce 1 Prise Chili 1/2 TL Currypulver Anleitungen In einem Topf die Chow Mein Nudeln nach Anweisung kochen und anschlie├čend abseihen. Die Eier aufschlagen und in eine Sch├╝ssel geben und dort verr├╝hren. Die Fr├╝hlingszwieblen, Knoblauch und die gesch├Ąlten Karotten klein schneiden. […]

Weiterlesen

Laksa

Laksa

W├Ąhrend meiner Reise in Malaysia und Singapur habe ich verschiedenen Laksa-Suppen probiert. Es gibt tats├Ąchlich nicht nur eine Variante, sondern zig. Am bekanntesten hier sind Katong-Laksa, wie es sie in Singapur gibt, und Penang-Laksa aus Malaysia. Katong-Laksa geh├Ârt zur Obergruppe der Curry Laksa, die allesamt mit Kokosmilch und meist auch mit Shrimps hergestellt werden. Laksa Lemak wird beispielsweise zus├Ątzlich mit einer Fischbr├╝he gemacht und ist leicht s├╝├č. Laksam wiederum besteht aus Fischbr├╝he, dicken Reisnudeln und h├Ąufig auch Fisch. Die Obergruppe der Asam Laksa basiert auf der S├Ąure von Tamarinde, die weiteren Zutaten sind meist Fischbr├╝he, Fisch, Gurke, Zwiebel, Ananas, Chili, Minze, Salat, Shrimpspaste, Reisnudeln und ein bestimmter Ingwer.┬á Ferner gibt es auch Kombinationen aus beiden Arten. Habe ich euch genug aufgez├Ąhlt? Am st├Ąrksten sind mir die Curry Laksa in Erinnerung geblieben und ein Rezept auf Rasa Malaysia kam gut an meine Idee von Laksa hin. Ok, Tofu Puff habe ich genauso weggelassen wie Sprossen, nachdem ich keine fand (und jetzt welche selbst anbaue), und Fish Cakes. Rausgekommen ist trotzdem eine leichte, w├Ąrmende Suppe, die perfekt f├╝r den Januar ist. Drucken Curry Laksa Gericht Suppe L├Ąnder & Regionen Asiatisch, Malayisch Vorbereitungszeit 20 Minuten Zubereitungszeit 10 Minuten Arbeitszeit 30 Minuten Portionen 4 […]

Weiterlesen

Bananen-Curry-Suppe

Bananen-Curry-Suppe

Nach der Arbeit esse ich gerne etwas, was schnell geht. Wenns dann noch Abwechslung mit sich bringt und lecker schmeckt, dann ists mir noch lieber. Durch ein Gespr├Ąch mit einer Bekannten kam ich auf Curry und erinnerte mich an die Bananen-Curry-Suppe, die ich fr├╝her gerne gemacht habe und irgendwie vergie├č. Also musste ich die lange Zeit ohne der leckeren Suppe nachholen. Zwiebel, Knobi, Bananen, Kartoffeln (bei Bedarf), Curry und Br├╝he sind die grundlegenden Zutaten. Wer will, kann die Suppe mit Sahne, Garnelen oder/und H├Ąhnchenfilet verbessern. Drucken Bananen-Curry-Suppe Schnelle w├╝rzige Suppe mit Bananen Gericht Suppe, Vegetarisch Vorbereitungszeit 5 Minuten Zubereitungszeit 10 Minuten Arbeitszeit 15 Minuten Zutaten 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 3 Bananen 2 Kartoffeln 1 EL ├ľl 1 TL Currypulver 1 l H├╝hnerbr├╝he alternativ Gem├╝sebr├╝he 1 Prise Salz 1 Prise Pfeffer Anleitungen Knobi und Zwiebel klein hacken. Bananen und Kartoffeln sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden. ├ľl in einem Topf erhitzen und darin Knobi, Zwiebel sowie Bananen und Kartoffeln anbraten. Mit Currypulver w├╝rzen und anschlie├čend mit der Br├╝he abl├Âschen. Die Suppe k├Âcheln lassen, bis die Kartoffeln durch sind. Dann die Suppe p├╝rieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weiterlesen